– 31.10.21 – Zum Hunderennen nach Bamenohl

31.10.21 – Zum Hunderennen nach Bamenohl
Am frühen Samstag Morgen, den 30.10.2021, machten sich 10 Mensch Hund Teams auf den Weg nach Bamenohl zum Hunderennen.
Der Regenbogen ließ einen wunderschönen Tag erahnen. Die OG Bamenohl, im Verein für Deutsche Schäferhunde, hatte zum diesjährigen Hunderennen, im schönen Sauerland, eingeladen. Es starteten: Angelika Reich mit Koda und Fancy, Sandra Härtel mit Sam, Celine Härtel mit Ace, Kerstin Willner mit Django, Sina Grundmann mit Mia, Michael Peters mit Nila, Gerd Freiburg mit Digo, Kim Freiburg mit Balu und Gaby Schmidt mit Elin. Das Hunderennen ging über eine Distanz von 50 Metern , die durch eine elektronische Zeitmessanlage, gemessen wurde. Alle Hunde hatten 2 Läufe, wobei der Beste gewertet wurde. Gestartet wurde in der Welpen, Mini, Midi, Maxi, Bigfood und Senioren Klasse. Die Mitglieder der OG Arnsberg waren sehr stark vertreten und alle Vierbeiner mit Feuereifer dabei. Was für ein Spaß für alle Teams. Celine und Ace holten sich den 2. Platz bei den Welpis. Bei den Maxis in der Einzelwertung liefen Kim und Balu auf Platz 1, Gaby und Elin auf Platz 2 und Gerd und Digo auf Platz 3. Alle Anderen ganz haarscharf, an den vorderen Plätzen vorbei, in den einzelnen Klassen. Nach der Mittagspause gab es zusätzlich noch die Mannschaftsrennen. 3 Hundeführer fanden sich zusammen und bildeten eine Mannschaft. Ausgefallene Namen wurden zusätzlich prämiert. Die adipösen Hängebacken mit Kerstin und Django, Sandra mit Fancy und Angelika mit Koda. Die Voltinis mit Kim und Balu, Gerd und Digo und Gaby und Elin. Die elektrisierten Krawallkroketten mit Celine und Ace, Sina mit Mia und Michael mit Nila. Alle Hunde und Hundeführer gaben nochmals alles an Energie. Was sollen wir sagen: Die schnellsten Hunde waren Balu, Elin und Digo mit mega Zeiten und Platz 1!!!!!!! Bei der Siegerehrung wurden die Superleistungen unserer Teams mit einem dicken Applaus belohnt. Urkunden und Schleifen rundeten die wunderbare Veranstaltung ab. Es gingen 88 Hund /Mensch Teams an den Start. Die Mitglieder der OG Bamenohl waren hervorragende Gastgeber. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und ganz viele Bekannte und liebe Menschen getroffen. Das war nach der langen Hundesportpause, wegen Corona, eine entspannte und fröhliche Veranstaltung. Danke an Alle für den ereignisreichen Tag, mit einem tollen Ausgang.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.